Essays – eBooks

Cover: Ungestraft unter Palmen
Hans Christoph Buch

Ungestraft unter Palmen
Wege zur Weltliteratur

Die Begegnung mit dem Fremden, das Leben fernab der eigenen Ursprünge, ist, wie Hans Christoph Buch überzeugend darlegt, oft genug...

Zum Buch

Cover: Migration und Frauenbild
Barbara Sichtermann

Migration und Frauenbild

Die Schwierigkeit mit der Anerkennung von Gleichberechtigung im Prozess der Integration liegt darin, dass sie nicht nur Frauen den Weg ins...

Zum Buch

Cover: Blasphemie
Christoph Türcke

Blasphemie

Verhöhnen, was andern heilig ist: das ist Blasphemie. Sie gehört zu den ältesten und infamsten Mitteln der Kriegsführung. Doch das Heilige ist...

Zum Buch

Cover: Scham
Andrea Köhler, Anne Hamilton (Hrsg.)

Scham
Vom Paradies zum Dschungelcamp

Scham kann vernichten; wenn sie uns übermannt, fühlen wir uns entblößt und wehrlos, wünschen uns, nicht mehr sichtbar zu sein. Dennoch erweist...

Zum Buch

Cover: Verräter
Mathias Schreiber

Verräter
Helden der Finsternis von Judas bis Snowden

Verrat bleibt Verrat. Deshalb schwebt auch über der Figur des Verräters, der aus hehren Motiven handelt, etwas Dunkles und Destruktives.

Zum Buch

Cover: Die Niederlage der politischen Vernunft
Egon Flaig, Anne Hamilton (Hrsg.)

Die Niederlage der politischen Vernunft
Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen

Edmund Burkes Warnung, wer nicht auf seine Vorfahren blicke, verliere die Nachfahren aus dem Auge, wird hierzulande allzu leichtherzig in den...

Zum Buch

Cover: Vom Streifenhörnchen zum Nadelstreifen
Hans Peter Klein

Vom Streifenhörnchen zum Nadelstreifen
Das deutsche Bildungswesen im Kompetenztaumel

Hans Peter Klein stellt die Absurditäten der Bildungsreformen seit PISA und Bologna bloß und warnt vor deren Gefährdungspotenzial für den...

Zum Buch

Cover: Der Oligarch
Wolfgang Kemp, Anne Hamilton (Hrsg.)

Der Oligarch

Glanz und Elend der Oligarchen: Woher kommen sie? Wie leben sie? Was treibt sie an? Wer protegiert sie? Wer kann ihnen gefährlich werden?...

Zum Buch

Cover: Der Mund ist aufgegangen
Tilman Allert

Der Mund ist aufgegangen
Vom Geschmack der Kindheit

Tilman Allert entführt seine Leser in das kindliche Geschmacksuniversum der frühen Bundesrepublik und lädt seine Leser dazu ein, dessen Wonnen...

Zum Buch

Cover: Das Elend des Kulturalismus
Rudolf Burger, Anne Hamilton (Hrsg.)

Das Elend des Kulturalismus
Antihumanistische Interventionen

Die Philosophie, so Hegel, müsse sich hüten, erbaulich sein zu wollen. Dieser Forderung kommt Rudolf Burger in seinen Essays, in denen er sich...

Zum Buch

Cover: Zur Zukunft des Abendlandes
Anne Hamilton (Hrsg.), Otto Kallscheuer

Zur Zukunft des Abendlandes
Essays

Über ihre Ängste können sich Europäer viel eher verständigen als auf eine gemeinsame Identität. Darüber vergessen sie leicht ihre Geschichte....

Zum Buch

Cover: Lufthunde
Anne Hamilton (Hrsg.), Burkhard Müller

Lufthunde
Portraits der deutschen literarischen Moderne

Mit seinen hier versammelten Essays zeigt der diesjährige Alfred-Kerr-Preisträger, dass Literaturkritik das eigenständige Denken und...

Zum Buch

Cover: Fälschungen, Verwandlungen
Anne Hamilton (Hrsg.), Burkhard Müller

Fälschungen, Verwandlungen
Vom schönen Schein der Bilder, Häuser und Menschen

Faszinierende Einblicke in die Kunst der Verstellung gewährt Burkhard Müller mit diesen höchst unterhaltsamen Schilderungen aus der Welt des...

Zum Buch

Cover: Regisseurstheater
Gerhard Stadelmaier, Anne Hamilton (Hrsg.)

Regisseurstheater
Auf den Bühnen des Zeitgeistes

Leidenschaftlich plädiert Gerhard Stadelmaier für ein dem Alltag enthobenes, poetisches Theater, denn nur als solches unterscheidet es sich...

Zum Buch

Cover: Am Zauberfluss
Ulrich Meyer-Doerpinghaus, Anne Hamilton (Hrsg.)

Am Zauberfluss
Szenen aus der rheinischen Romantik

Die romantische Rheinlandschaft ist seit dem 19. Jahrhundert ein Sehnsuchtsort der Deutschen. Ulrich Meyer-Doerpinghaus beschreibt, wie der...

Zum Buch