Essays – eBooks

Cover: Wie sich das Bürgertum in Form hält
Joachim Fischer, Anne Hamilton (Hrsg.)

Wie sich das Bürgertum in Form hält

Das Bürgertum wurde bereits vor 100 Jahren totgesagt. Dennoch erweist es sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ungemein vitale Klasse, die...

Zum Buch

Cover: Wie sich das Bürgertum in Form hält
Joachim Fischer, Anne Hamilton (Hrsg.)

Wie sich das Bürgertum in Form hält

Das Bürgertum wurde bereits vor 100 Jahren totgesagt. Dennoch erweist es sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts als ungemein vitale Klasse, die...

Zum Buch

Cover: Verehrte Denker
Henning Ritter, Anne Hamilton (Hrsg.)

Verehrte Denker
Porträts nach Begegnungen

Henning Ritters Porträts verdanken sich persönlichen Begegnungen des Autors mit einigen der großen zeitgenössischen Gelehrten. Sie liefern...

Zum Buch

Cover: Faulheit
Manfred Koch, Anne Hamilton (Hrsg.)

Faulheit
Eine schwierige Disziplin

Nahezu alle Ursprungsmythen der Menschheit entwerfen den Menschen als Kulturwesen. Schon in den Paradiesphantasien leistete er Arbeit, wenn...

Zum Buch

Cover: Das Elend des Kulturalismus
Rudolf Burger, Anne Hamilton (Hrsg.)

Das Elend des Kulturalismus
Antihumanistische Interventionen. Essays

Die Philosophie, so Hegel, müsse sich hüten, erbaulich sein zu wollen. Dieser Forderung kommt Rudolf Burger in seinen Essays, in denen er sich...

Zum Buch

Cover: Islam und Toleranz
Anne Hamilton (Hrsg.), Siegfried Kohlhammer

Islam und Toleranz
Von angenehmen Märchen und unangenehmen Tatsachen

Keine andere Religion kann sich einer so weitreichenden und passionierten Verteidigung von staatlicher Seite und in den Medien erfreuen wie...

Zum Buch

Cover: Finderglück
Johannes Saltzwedel, Anne Hamilton (Hrsg.)

Finderglück
Mäßig unzeitgemäße Betrachtungen

Finderglück wird auch der Leser dieser Essays empfinden, die im Kleinen, Beiläufigen das Große erkennen lassen.

Zum Buch

Cover: Das Rot der Freiheitssonne wurde Blut
Fritz J. Raddatz

Das Rot der Freiheitssonne wurde Blut
Literarische Essays

»Literatur entsteht nicht jenseits von Zeit und Raum. Sie gibt, wie schon die frühen Ritzungen antiker Tonscherben, Ahnung von Geschichte.«...

Zum Buch

Cover: Black Box Afrika
Hans Christoph Buch

Black Box Afrika
Ein Kontinent driftet ab

Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus den Krisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischer Kultur und Politik der...

Zum Buch

Cover: Schreiben heißt, sein Herz waschen
Fritz J. Raddatz

Schreiben heißt, sein Herz waschen
Literarische Essays

Gibt es Kunst ohne Gewissen? Fritz J. Raddatz geht in elf fulminanten Essays dieser Frage auf den Grund.

Zum Buch

Cover: Du sollst dir ein Bild machen
Martin Mosebach

Du sollst dir ein Bild machen
Über alte und neue Meister

Martin Mosebach ist Vertreter einer raren Gattung: Unter den zahllosen, über Kunst schreibenden Autoren gehört er zu den sehr wenigen, die...

Zum Buch