Zeitschrift für kritische Theorie

Zeitschrift für kritische Theorie, Heft 14
8. Jahrgang (2002)


Paperback
16,00 €

Auflage
1. Aufl.
E-Book-Format
PDF
Umfang
144 Seiten
Erschienen
21. Dez 2020
Status
lieferbar
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783866748736
ISBN-10
3866748736

Inhalt:

1) Fredric Jameson: Spätmodernismus. Wiederkehr und Ideologie der Moderne

2) Andrew Feenberg: Heidegger and Marcuse: Zerfall und Rettung der Aufklärung

3) Gernot Böhme: Strukturen und Perspektiven der Wissensgesellschaft

4) Andreas Gruschka: Die aktuelle Modernisierung der Hochschule vor dem Gericht der Idee der Universität

5) Ulrich Brand: Globalisierung und Kritik: Wider die Marktapologie

6) Oliver Kozlarek: Einheitsraum und kritische Normativität. Von der negativen Dialektik zum Widerstand der Lebensformen

7) Dieter Prokop: Dialektik der Kulturindustrie

Einige Pressestimmen:, »Fünf Jahre lang überlebte die »Zeitschrift für kritische Theorie« in der philosophischen Landschaft nicht nur, sondern gestaltete diese mit. (.) Die Zeitschrift beweist so erneut: In der theoretisch fundierten, dialektisches Denken anwendenden Kritik an konformistischer Alltagsreligion kann sich heute intellektuelles Verantwortungsbewußtsein besonders bewähren.«, Junge Welt, »Die Zeitschrift für kritische Theorie setzt die Auseinandersetzung mit der Philosophie der Frankfurter Schule auf hohem Niveau fort.«, Berliner Zeitung, »Den Verdacht, dass Kritische Theorie am Ende sei, Sache der Väter und Großväter eher denn einer neuen Generation, kann die Zeitschrift durch ihre Arbeit zerstreuen.«, Frankfurter Rundschau

Herausgegeben von Sven Kramer, Gerhard Schweppenhäuser, Wolfgang Bock.



Urheber