Autoren

Autorin

Tessa Hofmann

Tessa Hofmann (c) Privat


Prof. h.c. Dr. phil. Tessa Hofmann ist Philologin (Armenistik, Slawistik) und Soziologin. Sie publizierte zahlreiche Bücher zur Geschichte, Kultur und Gegenwartslage Armeniens und seiner Diaspora, zur Genozidforschung sowie zu Minderheiten in der Türkei. Hofmann engagiert sich menschenrechtlich und erinnerungspolitisch, unter anderem in der Gesellschaft für bedrohte Völker; sie ist Mitgründerin sowie Vorsitzende der Arbeitsgruppe Anerkennung – Gegen Genozid, für Völkerverständigung e.V. und wissenschaftliche Redakteurin der Website Virtual Genocide Memorial (virtual-genocide-memorial.de) der Fördergemeinschaft für eine Ökumenische Gedenkstätte für Genozidopfer im Osmanischen Reich (FÖGG) e.V.