Douglas K. Huneke
Autor

Douglas K. Huneke

Jahrgang 1944, ist Pfarrer in Kalifornien. Für seine Holocaust-Studien und seinen Einsatz für die Juden in der Sowjetunion wurde er mit zahlreichen Ehrungen bedacht.

Douglas K. Huneke

In Deutschland unerwünscht

Hermann Gräbe. Biografie eines Judenretters

Hermann Gräbe, ein zweiter Oskar Schindler, rettet in der besetzten Ukraine mehr als hundert Juden das Leben. Douglas Huneke zeichnet in seiner fesselnden Biographie den einzigartigen Lebensweg Hermann …
mehr

Pressestimmen

In Deutschland unerwünscht – Hermann Gräbe. Biografie eines Judenretters

»Fritz Gräbes Mut rechtfertigt unser Vertrauen in die Menschheit.« 
Elie Wiesel

»So ist dieses Buch nicht nur deshalb zu empfehlen, weil es zeigt, wie jemand auch in einer bedrohlichen Situation die Fähigkeit nicht verliert, zwischen Recht und Unrecht zu unterscheiden. Es demonstriert darüber hinaus die Unfähigkeit einer Gesellschaft, sich dem von ihr begangenen Unrecht zu stellen.« in:
Die Zeit

»Hunekes Biographie wirft Licht auf ein Leben, das zu erzählen verdienstvoll ist. Da Buch fällt den Rufmördern ins Wort.« in:
Süddeutsche Zeitung

»Erst jetzt, im Jahre 2002, hat ein kleiner deutscher Verlag, zu Klampen, eine deutsche Übersetzung der Biographie dieses deutschen Judenretters publiziert und sich damit verdient gemacht.«
Wolfram Wette

»Der Verlag zu Klampen hat mit diesem Buch eine Lücke in der zeitgeschichtlichen Literatur geschlossen. ... Alle Fakten sind zweifelsfrei historisch genau und durch zahlreiche Anmerkungen belegt. Hoffentlich findet das aus dem Amerikanischen übersetzte, gut geschriebene handliche Buch viele Leser.«
Heiner Lichtenstein in: WDR