Autoren

Autorin

Marion Tauschwitz

Marion Tauschwitz (c) Gudrun-Holde Ortner

Marion Tauschwitz (*1953)


Marion Tauschwitz, Jahrgang 1953, studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Vor ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin arbeitete sie als Gymnasiallehrerin und Dozentin. Tauschwitz war engste Vertraute und Mitarbeiterin der Lyrikerin Hilde Domin, deren viel beachtete Biografie »Hilde Domin. Dass ich sein kann, wie ich bin« sie zu deren einhundertstem Geburtstag vorlegte. Marion Tauschwitz lebt als freie Autorin in Heidelberg. 2015 wurde sie von der Internationalen Autorinnenvereinigung zur »Autorin des Jahres« gewählt und 2018 in das PEN-Zentrum Deutschland aufgenommen. Bei zu Klampen veröffentlichte sie bisher »Selma Merbaum – Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben« (2014) sowie als Wiederauflagen »Hilde Domin. Dass ich sein kann wie ich bin« (2015) und »Hilde Domins Gedichte und ihre Geschichte« (2016).


Verwandte News

Selma Merbaum: Postkarte zum 95. Geburtstag

Die jüdische Dichterin Selma Merbaum wurde am 5. Februar 1924 geboren. In der viel beachteten Biografie »Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben« (2014) zeichnete unsere Autorin Marion Tauschwitz den Lebensweg der jungen Lyrikerin bis zu ihrem...

Weiterlesen …

Engagierte Autorin: Marion Tauschwitz

In München wurde unsere Autorin Marion Tauschwitz aus Heidelberg unlängst auf der Jahrestagung der Autorinnenvereinigung zur neuen ersten Vorsitzenden gewählt.

Weiterlesen …

Marion Tauschwitz ist Autorin des Jahres 2015

Marion Tauschwitz ist »Autorin des Jahres 2015« der Internationalen Autorinnenvereinigung. Die offizielle Vorstellung und Preisverleihung wird im Rahmen der Jahrestagung am 24. Oktober in Göttingen stattfinden.

Weiterlesen …