Regionalia

Und daß du so mein Herz gewannst, macht bloß, weil du so dichten kannst
Literarisches Leben des 19. Jahrhunderts im niedersächsischen Raum


Auflage
1. Aufl.
Einband
Hardcover
Umfang
216 Seiten
Erschienen
04. Okt 2010
Status
lieferbar
Format
16,00 x 24,00 cm
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783866740921
ISBN-10
3866740921

Eine reich bebilderte Darstellung des literarischen Lebens im niedersächsischen Raum des 19. Jahrhunderts.

Der historische Raum Niedersachsen, aus dem 1946 das heutige Bundesland zusammengefügt wurde, ist die wohl abwechslungsreichste deutsche Landschaft. Sie umschließt Mittelgebirge sowie das offene Meer, Heide- und Moorlandschaften, mächtige Ströme und alte Städte. Ebenso abwechslungsreich wie die Landschaft stellt sich ihr literarisches Leben im 19. Jahrhundert dar. Zentren sind die politischen Metropolen der Zeit: Hannover, Braunschweig, Oldenburg, Bückeburg. Doch auch in den übrigen Regionen wird gedichtet, gedruckt und gesungen. Das vorliegende Buch spürt zu ihrer Zeit gern gelesenen Literaten nach, wirft einen Blick auf das Theater und widmet sich dem Buch- und Bibliothekswesen in den Regionen. Dabei geht der Blick vom Brocken aus in den Norden bis zur Küste, dann nach Westen und Süden und wieder zurück in den Harz bis nach Hannover und zu Wilhelm Busch, dem das Buch seinen Titel verdankt. Doch nicht nur er und andere literarische Größen werden zu Wort kommen, sondern auch etliche heute in Vergessenheit geratene werden mit Originaltexten vorgestellt.

Autor(en): Georg Ruppelt.



Urheber