Manuskript

Was sollte bei der Einsendung von Manuskripten beachtet werden?

Über eingesandte Manuskripte freuen wir uns sehr, bitten aber, folgende Hinweise zu beachten. Das erleichtert uns eine möglichst schnelle Bearbeitung der eingereichten Unterlagen.

Überprüfen Sie bitte vor der Einsendung, ob Ihr Manuskript in unser Programm passt:
Wir verlegen z. B. keine Esoterik oder Kinder- und Jugendbücher, und Bildbände und Belletristik hauptsächlich in Form von Regionalia. Da die Lyrik Edition 2007 eingestellt wurde, senden Sie uns bitte keine Lyrik-Manuskripte.

Schicken Sie uns bitte keine handschriftlichen Manuskripte, CDs oder Disketten.
Wir nehmen vollständige Anfragen schriftlich per Email oder Post entgegen. Es genügen ein Anschreiben, eine Autorenvita, ein Exposé sowie eine Leseprobe von maximal 20 Seiten als Word- oder Pdf-Datei.

Ein Exposé sollte zur schnellen Einschätzung Ihres Manuskripts folgende Daten enthalten:
Geplante oder vorliegende Gesamtzeichenzahl inkl. Leerzeichen, Genrebestimmung, Thema in Kurzform, Inhaltsangabe (nicht länger als eine Seite!), Inhaltsverzeichnis, Konkurrenzanalyse bzw. Herausstellungsmerkmal, anvisierte Lesergruppe. Bitte versehen Sie jede Seite mit Seitenzahl und einer Kopfzeile mit Autoren- und Projektnamen sowie Ihren Kontaktdaten.

Das ganze Manuskript schicken Sie bitte erst auf Anfrage!
Wir prüfen keine kompletten Manuskripte ohne Exposé. Für unverlangt eingesandte Manuskripte können wir keine Haftung übernehmen. Sollten Sie eine Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte ausreichend Rückporto bei.

Leider kann bei uns die Prüfung der Buchvorschläge bis zu drei Monaten dauern.
Da wir aber alle Publikationsvorschläge beantworten, bitten wir, auf Nachfragen zu verzichten. Auch verschicken wir keine Eingangsbestätigung. Aufgrund der Vielzahl von Einsendungen ist es uns im Falle einer Absage leider nicht möglich, eine detaillierte Begründung abzugeben.

Kontakt:
zu Klampen! Verlag
Hermannshof Völksen
Röse 21
D-31832 Springe

Telefon +49 (0) 5041.80 11 33
Telefax +49 (0) 5041.80 13 36
E-Mail lektorat@zuklampen.de