Ronald Meyer-Arlt
Autor

Ronald Meyer-Arlt

Jahrgang 1960, ist Kulturchef der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Seit fünf Jahren erscheinen seine »Freistil«-Kolumnen über Oskar, Arnold und Caroline in der Wochenendbeilage der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung.

Ronald Meyer-Arlt

Du, Papa... Geschichten von Oskar, Arnold und Caroline

Miniaturen aus dem Alltag mit Kindern

Pressestimmen

Du, Papa... Geschichten von Oskar, Arnold und Caroline – Miniaturen aus dem Alltag mit Kindern

»... Ronald Meyer-Arlt schreibt seine Glossen für den
Freistil

im
7.tag

, das Wochenendmagazin der HAZ. Zum festen Personal gehören der Vater und seine Kinder Oskar, Arnold und Caroline. Es sind Skizzen aus dem Alltag mit Kindern, die wissen wollen, ob Gott Bakterien sehen kann, wer der mysteriöse >SchwundDieselwilli< ist. Jedenfalls erhebt er sich nie über seine Kinder, wie sich beide, hpw [Hans-Peter Wiechers] und Meyer Arlt, eben nie erheben über die Welt, über die sie schreiben - und das ist das Sympathische an beiden.«
Hannoversche Allgemeine Zeitung

»Mit Büchern ist nüscht zu verdienen. Außer Ansehen durch Sinn und Unterhaltung. Und so ist man doch dankbar, dass Ronald Meyer-Arlt, Feuilleton-Leiter der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, und Hans-Peter Wiechers, HAZ-Redakteur, ihre Alltagsminiaturen
Freistil

bzw.
Lüttje Lage

noch mal zwischen jeweils zwei Buchdeckel gepresst haben. «
Stadtkind

»In
Du, Papa...

erzählt Ronald Meyer-Arlt auf amüsante Weise in kurzen Geschichten vom Alltag mit den Kindern Oskar, Arnold und Caroline, die ihren Papa mit ihren vielen Fragen ganz schön auf Trab halten.«
Junge Familie. Das Baby-Journal