Lesungen & Events

(ABGESAGT) Leipziger Buchmesse: Marion Tauschwitz liest in der Mädlervilla aus »Selma Merbaum«

22. Mär 2024 – 20:00 Uhr
Mädlervilla | Leipzig

***Die Lesung muss krankheitsbedingt entfallen.*** Am Freitag, dem 22. März, liest Marion Tauschwitz im Rahmen von »Leipzig liest« in der Leipziger Mädlervilla aus ihrer Selma-Merbaum-Biografie. Die Veranstaltung beginnt um 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr. Der Eintritt zur Veranstaltung kostet 5 Euro. Karten können über kontor@maedlervilla.de erworben werden.



Über Marion Tauschwitz

Marion Tauschwitz, Jahrgang 1953, studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Vor ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin arbeitete sie als Gymnasiallehrerin und Dozentin. Tauschwitz war engste... mehr über Marion Tauschwitz



»Selma Merbaum – Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben. Biografie und Gedichte. Mit einem Vorwort von Iris Berben«


zu Klampen Verlag: Springe 2023. 359 Seiten, 28,00 Euro

Die junge jüdische Lyrikerin Selma Merbaum (oft fälschlich Selma Meerbaum-Eisinger genannt) starb 1942 mit 18 Jahren in dem deutschen Zwangsarbeitslager Michailowka in der heutigen Ukraine. Nur 57 handschriftlich niedergeschriebene Gedichte umfasst ihr schmales Werk »Blütenlese«, das auf... zum Buch


Veranstaltungsort

Mädlervilla
Hans-Driesch-Str. 2
04179 Leipzig