Lesungen & Events

Marion Tauschwitz liest auf der Frankfurter Buchmesse

18. Okt 2023 – 11:30 Uhr
Frankfurter Buchmesse | Frankfurt am Main

Am Mittwoch, den 18.10.2023, liest Marion Tauschwitz auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage auf der Frankfurter Buchmesse aus der Neuauflage ihrer Selma-Merbaum-Biografie »Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben«. Der Eintritt ist für Besucher der Buchmesse frei. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kurt-Wolff-Stiftung statt und wird auch im Livestream übertragen: https://youtube.com/live/1A0NUFzQbP0?feature=share



Über Marion Tauschwitz

Marion Tauschwitz, Jahrgang 1953, studierte Germanistik und Anglistik in Heidelberg. Vor ihrer Tätigkeit als Schriftstellerin arbeitete sie als Gymnasiallehrerin und Dozentin. Tauschwitz war engste... mehr über Marion Tauschwitz



»Selma Merbaum – Ich habe keine Zeit gehabt zuende zu schreiben. Biografie und Gedichte. Mit einem Vorwort von Iris Berben«


zu Klampen Verlag: Springe 2023. 359 Seiten, 28,00 Euro

Die junge jüdische Lyrikerin Selma Merbaum (oft fälschlich Selma Meerbaum-Eisinger genannt) starb 1942 mit 18 Jahren in dem deutschen Zwangsarbeitslager Michailowka in der heutigen Ukraine. Nur 57 handschriftlich niedergeschriebene Gedichte umfasst ihr schmales Werk »Blütenlese«, das auf... zum Buch



»Hilde Domins Gedichte und ihre Geschichte«


Klampen, Dietrich zu: Springe 2016. 235 Seiten, 13.99 Euro

zum Buch


Veranstaltungsort

Frankfurter Buchmesse
Messegelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt am Main