Lesungen & Events

Krimilesung: »Ein Pils, ein Sekt, ein Todesfall«

11. Sep 2019 – 19:00 Uhr
Bildungsverein | Hannover

AUSVERKAUFT! 4 Kneipenkrimis, 4 Räume, 4 Getränke … … heißt es an diesem mörderischen Abend. Christian Friedrich Sölter, Richard Birkefeld, Kersten Flenter und Bodo Dringenberg führen mit ihren Kurzkrimis aus dem Sammelband »Ein Pils, ein Sekt, ein Todesfall« durch die Kneipenszene Hannovers. Jeder Krimi wird in einem anderen Raum vorgelesen – samt passendem Getränk. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Krimifestes statt und ist leider schon ausverkauft.



Über Kersten Flenter

Kersten Flenter, Jahrgang 1966, ist freier Autor, Texter und Bühnenliterat und lebt seit 1987 in Linden. Mit seinen monatlichen Kolumnen um den anarchischen Kioskbetreiber Stroganow begleitete und... mehr über Kersten Flenter

Über Bodo Dringenberg

Bodo Dringenberg, Jahrgang 1947, lebt seit 1972 in Hannover. Er veröffentlicht literarische Texte und sprachgeschichtliche Untersuchungen, schreibt für diverse Rundfunkanstalten und konzipiert... mehr über Bodo Dringenberg

Über Christian Friedrich Sölter

Christian Friedrich Sölter verleiht seit Ende der 80er Jahre als Sänger und Sprecher etlichen Projekten eine Stimme. Mit seiner Band HAMMERHAI, als Lesebühnenaktivist und Autor bereist Sölter die... mehr über Christian Friedrich Sölter



»Ein Pils, ein Sekt, ein Todesfall. 7 hannoversche Kneipenkrimis«


zu Klampen Verlag: Springe 2015. 144 Seiten, 7,99 Euro

Seine Gäste kann sich bekanntlich kein Wirt aussuchen und plötzlich im Lokal Verblichene behindern eine zügige Bedienung. Umso lesenswerter sind die sieben Krimigeschichten aus dem Reich des Zapfhahns. In ihnen werden zum Beispiel eine traditionsreiche Studentenkneipe, ein stadtbekanntes Catcher... zum Buch


Veranstaltungsort

Bildungsverein
Stadtstr. 17
30159 Hannover

Webseite | Google Maps