Ratgeber

Einzelkinder
Probleme lösen, Fähigkeiten nutzen. Ein Wegweiser für Eltern und Kinder


Nicht mehr lieferbar: Dieser Titel kann ggf. noch als antiquarisches Werk über das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) bezogen oder über den Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GVK) geliehen werden.


ZVAB Bibliothek (GVK)


Auflage
1. Aufl.
Einband
Paperback
Umfang
286 Seiten
Erschienen
01. Sep 2003
Status
nicht mehr lieferbar
Format
13,50 x 21,00 cm
Sprache
Deutsch (Übersetzt aus: English)
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783934920293
ISBN-10
3934920292

Immer mehr Kinder wachsen ohne Geschwister auf. Je häufiger Ehen früh geschieden werden, je öfter ein Elternteil allein für die Erziehung verantwortlich ist, je später Frauen Mütter werden, desto größer die Zahl der Einzelkinder – und desto härter das Vorurteil, es handle sich um verwöhnte, egozentrische Nervensägen.
Einzelkinder geht nicht den Vorurteilen nach, sondern läßt Einzelkinder selbst zu Wort kommen. Dabei schält sich ein Bild vom Einzelkind heraus, das die Vorurteile Lügen straft. Einzelkinder sind anders. Sie haben spezifische Fähigkeiten und Probleme, die in unterschiedlichen Lebenslagen hervortreten, beim Aufwachsen ebenso wie beim Altern, im Beruf ebenso wie in der Partnerschaft. Einzelkinder hilft sowohl den Betroffenen selbst als auch ihren Eltern, Partnern, Freunden oder Kollegen, diese Fähigkeiten zu nutzen und mit den Problemen umzugehen.

Autor(en): Jill Pitkeathley, David Emerson. Übersetzt von Thomas Laugstien.



Urheber