Philosophie

Thomas Hobbes’ Leviathan
Zur Logik des politischen Körpers


Nicht mehr lieferbar: Dieser Titel kann ggf. noch als antiquarisches Werk über das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) bezogen oder über den Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GVK) geliehen werden.


ZVAB Bibliothek (GVK)


Auflage
1. Aufl.
Einband
Paperback
Umfang
270 Seiten
Erschienen
01. Okt 2003
Status
nicht mehr lieferbar
Format
14,80 x 21,00 cm
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783934920330
ISBN-10
3934920330

Thomas Hobbes ist der Begründer der politischen Philosophie der Neuzeit. In seiner großen Studie über den Leviathan, das Hauptwerk von Hobbes, rekonstruiert Thomas Schneider den systematischen Gang der Argumentation des englischen Philosophen. Dabei ergibt sich, dass die Hobbes’sche Philosophie nicht als kohärentes System aufzufassen ist, sondern auf den verschiedenen Ebenen der Reflexion mit einem identischen Gedankenmodell arbeitet. Dieses Modell, das auf der Identität von Macht und Freiheit beruht, fungiert als Schlüssel zum kritischen Verständnis einer Philosophie, die wie kaum eine andere das politische Denken und die politische Praxis der Neuzeit geprägt hat.

Autor(en): Thomas Schneider.


Pressestimmen


Urheber