Termine

Dr. Christian Rohde: Heinrich Göbel und die Erfindung der Glühlampe 

Wann:
08.05.2017   18.00 Uhr
Wo:
Institut für Technische Verbrennung, Hannover
Kategorie:
Sachbuch
Dr. Christian Rohde: Heinrich Göbel und die Erfindung der Glühlampe

Die elektrische Glühlampe – Symbol des industriellen Fortschritts – sei nicht von Thomas A. Edison erfunden worden, sondern 25 Jahre zuvor von dem Auswanderer Heinrich Göbel aus Springe (1818-1893). Amerikanische Glühlampenhersteller versuchten mit Göbels Prioritätsanspruch das Edison-Patent zu kippen, um der Schließung ihrer Produktion zu entgehen – ohne Erfolg. Auf diesen Prozessen beruht eine nationalistische Legende aus den 1920er Jahren. Nach aktuellem Forschungsstand ist Göbels Erfindungsanspruch zurückzuweisen.

Veranstaltungsort

Institut für Technische Verbrennung
Wilhelm-Busch-Straße, Hannover

Gebäude 1104, Hörsaal 212 (2.Stock, links)
Zufahrt über Wilhelm-Busch-Str. Ecke Judenkirchhof