Dienstag, den 21. März 2017 um 12:25 Uhr

Wir freuen uns auf Sie in Leipzig

Wir freuen uns auf Sie in Leipzig

Am Donnerstag geht's los: Die Leipziger Buchmesse öffnet ihre Tore für Bücherfreunde. Auch der zu Klampen Verlag ist dabei.

Unseren Stand H 214 finden Sie in Halle 5. Am Sonnabend, 25. März, wird Gerhard Staguhn sein Buch »Der Penis-Komplex« der Öffentlichkeit vorstellen (Forum Die Unabhängigen: Halle 5, H 309, 11 bis 11.30 Uhr)
Eine weitere Lesung wird es in der Galerie für Zeitgenössische Kunst (Karl-Tauchnitz-Straße 09-11) geben. Von 18 bis 20 Uhr werden Markus Nierth, ehemaliger Bürgermeister von Tröglitz, und Oliver Decker, Leiter der Leipziger "Mitte"-Studien, sowie die beiden bildenden Künstler Falk Haberkorn und Frank Berger über das  Thema »Was treibt die Mitte der Gesellschaft, was den Rechtsextremismus in Deutschland an?« diskutieren. Von Oliver Decker, Falk Haberkorn und Frank Berger ist im Juni 2016 bei zu Klampen »Vom KZ zum Eigenheim« erschienen.

Der Penis-Komplex//Eine Analyse: biologisch, geschichtlich, psychologisch, persönlich Gerhard Staguhn
Der Penis-Komplex
Eine Analyse: biologisch, geschichtlich, psychologisch, persönlich

Von der biblischen Penis-Genese zur Denaturalisierung von Sexualität: die erste Monografie über das beste Stück des Mannes und seine kulturgeschichtlichen Vermittlungen.

Vom KZ zum Eigenheim//Bilder einer Mustersiedlung Oliver Decker
Vom KZ zum Eigenheim
Bilder einer Mustersiedlung

Heute ein ganz normales Wohnidyll, 1944–1945 eine Mustersiedlung um ein Außenlager des KZ Buchenwald: Ist eine Kontinuität der Geschichte in Tröglitz äußerlich sichtbar?