Montag, den 07. Dezember 2009 um 12:35 Uhr

Radikale Kritik am Kopenhagen-Gipfel im ›Spiegel-Essay‹ von Björn Lomborg

Radikale Kritik am Kopenhagen-Gipfel im ›Spiegel-Essay‹ von Björn Lomborg White (c) House Photo by Pete Souza

Im Spiegel-Essay vom 07.12.2009 setzt sich unser Autor Björn Lomborg kritisch mit den Zielen der Kopenhagener Klimaschutzkonferenz auseinander.

Er fordert darin: „Politiker sollten mit bedeutungsschweren Verhandlungen zur CO2-Reduzierung aufhören und stattdessen ein Bündnis eingehen, in Forschung und Lehre zu investieren, um alternative Energien auf das nötige Niveau zu bringen.“ Einen hervorragenden Überblick über die kontroversen Thesen Lomborgs gibt sein im Essay genanntes und bei uns erschienenes Buch Apocalypse No!.

Tagged under