Donnerstag, den 04. Februar 2016 um 09:35 Uhr

Noiriels »Tyrannei des Nationalen« in der Sachbuch-Bestenliste

Noiriels »Tyrannei des Nationalen« in der Sachbuch-Bestenliste

Ein guter Riecher wird belohnt: Gérard Noiriels Geschichte des Asylrechts klettert in der Sachbuch-Bestenliste auf den fünften Platz.

Auf Platz fünf der Sachbuch-Bestenliste von Süddeutscher Zeitung und Norddeutschem Rundfunk hat es Gérard Noiriels »Die Tyrannei des Nationalen – Geschichte des Asylrechts in Europa« geschafft. Wir freuen uns, mit der kurzfristig in unser Programm aufgenommenen Wiederauflage mal wieder den richtigen Riecher gehabt zu haben.
Die vollständige Bestenliste gibt es hier.

Die Tyrannei des Nationalen//Sozialgeschichte des Asylrechts in Europa. Aus dem Französischen von Jutta Lossos und Rolf Johannes. Mit einem Vorwort von Walter Koisser Gérard Noiriel
Die Tyrannei des Nationalen
Sozialgeschichte des Asylrechts in Europa. Aus dem Französischen von Jutta Lossos und Rolf Johannes. Mit einem Vorwort von Walter Koisser

In seiner wegweisenden Sozialgeschichte des Asylrechts zeichnet Gérard Noiriel die Entwicklung des individuellen Rechts auf Asyl im modernen Nationalstaat nach. Damit trägt er zu einem besseren Verständnis der Zusammenhänge in der heutigen Flüchtlingspolitik bei und immunisiert gegen übereilte Lösungsvorschläge.