Montag, den 04. November 2013 um 10:07 Uhr

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis an Marion Poschmann

Wilhelm-Raabe-Literaturpreis an Marion Poschmann

Marion Poschmann hat Anfang November den Wilhelm-Raabe-Literaturpreis erhalten. Die Auszeichnung ist mit 30.000 Euro dotiert und wurde der gebürtigen Essenerin für ihren Roman »Die Sonnenposition« verliehen. Im zu Klampen Verlag veröffentlichte Marion Poschmann 2002 ihr viel beachtetets Lyrik-Debüt »Verschlossene Kammern«.

Der Wilhelm-Raabe-Literaturpreis wird jedes Jahr gemeinsam von der Stadt Braunschweig sowie vom Deutschlandfunk vergeben und zeichnet einen aktuellen, zeitgenössischen Roman aus.

 

Verschlossene Kammern//Gedichte Marion Poschmann
Verschlossene Kammern
Gedichte

»Marion Poschmanns Gedichte helfen überwintern«. Frankfurter Allgemeine Zeitung