Freitag, den 02. August 2013 um 10:49 Uhr

18 Monate im Pannen-Team: Ein Insider berichtet

18 Monate im Pannen-Team: Ein Insider berichtet

Außerplanmäßig erscheint im zu Klampen Verlag Mitte August ein fesselndes Buch über Deutschlands derzeit vielleicht peinlichstes Bauprojekt.

18 Monate lang hat Matthias Roth für die Betreibergesellschaft des neuen Hauptstadtflughafens gearbeitet. Dann warf der Wirtschaftsingenieur entnervt und fassungslos das Handtuch. Zu Ende war für Roth die Geschichte damit allerdings nicht. Aus gegebenem Anlass erscheint am 16. August im zu Klampen Verlag sein Buch »Der Hauptstadtflughafen – Politik und Missmanagement«. Dessen Lektüre erleichtert ein Verständnis des eigentlich Unfassbaren - der Aneinandereihung nämlich von unzähligen technischen Problemen, eklatanten Planungs- und Baufehlern sowie ständig steigender Kosten und immer wieder verschobener Eröffnungstermine. Ein ebenso fesselnd wie unterhaltsam geschriebenes Buch und Pflichtlektüre für alle, die wissen wollen, wie in Deutschland mit Steuergeldern auch umgegangen wird.

 

Der Hauptstadtflughafen//Politik und Missmanagement. Ein Insider berichtet Matthias Roth
Der Hauptstadtflughafen
Politik und Missmanagement. Ein Insider berichtet

Matthias Roths sachlich fundierte als auch unterhaltsam formulierte »Innenansichten« sind ein Lehrstück über das Scheitern - nicht nur so mancher Großbaustelle.
Tagged under