Montag, den 18. April 2011 um 14:48 Uhr

Hans Christoph Buch erhält den Schubart-Literaturpreis 2011

Hohe Auszeichnung: Hans Christoph Buch erhält den Schubart-Literaturpreis 2011 der Stadt Aalen. Hohe Auszeichnung: Hans Christoph Buch erhält den Schubart-Literaturpreis 2011 der Stadt Aalen. Foto: Gerd Vennemann

Zu Klampen Autor Hans Christoph Buch hat vor Kurzem den Schubart-Literaturpreis 2011 der Stadt Aalen erhalten. Die Auszeichnung ist mit 12 000 Euro dotiert.

 

Mit dem 1955 gestifteten Preis erinnert die Stadt Aalen an ihren großen Sohn, den Dichter, Komponisten und ersten deutschen Journalisten Christian Friedrich Daniel Schubart (1739 – 1791). Einstimmig hat die Jury unter dem Vorsitz von Irene Ferchl beschlossen, den mit 12 000 Euro dotierten Hauptpreis an Hans Christoph Buch zu verleihen. Die Jury würdigt damit das Lebenswerk eines Schriftstellers, der wie kein anderer die Höllen jenes »Weltbürgerkriegs« beschreibt, der in der »Dritten Welt« wütet. Der 1944 in Wetzlar geborene Autor begibt sich an die Orte der modernen Schrecken und verarbeitet seine Erfahrungen und Eindrücke in Reportagen, Essays und Erzählungen.
Wolf Biermann sagte in seiner Laudatio während der Preisverleihung im Aalener Rathaus Anfang April, Buch werde nicht müde, auf Missstände hinzuweisen, trete aber bei seinen Reisen zu Konfliktherden - wie aktuell nach Nordafrika, Haiti oder früher in die DDR - nie »als romantischer Revolutionstourist« auf.

Standort Bananenrepublik//Streifzüge durch die postkoloniale Welt Hans Christoph Buch
Standort Bananenrepublik
Streifzüge durch die postkoloniale Welt

»Anschaulich geschrieben, präzise recherchiert, - beste Informationen.«
Das Parlament

Das rollende R der Revolution//Lateinamerikanische Litanei Hans Christoph Buch
Das rollende R der Revolution
Lateinamerikanische Litanei

Lateinamerika scheint dazu verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen. Hans Christoph Buch, der über diese Region der Welt seit Jahrzehnten berichtet, begibt sich auf die Suche nach den Gründen dafür.

Black Box Afrika//Ein Kontinent driftet ab Hans Christoph Buch
Black Box Afrika
Ein Kontinent driftet ab

Hans Christoph Buch geht mit seinen Reportagen aus den Krisengebieten Afrikas sowie seinen Essays zu afrikanischer Kultur und Politik der Frage nach, warum die Entkolonisierung gescheitert und der Kontinent ins Abseits gedriftet ist.

Tagged under