Dienstag, den 05. April 2011 um 12:11 Uhr

Bodo Dringenberg präsentiert seinen Kriminalroman »Die Gruft im Wilhelmstein«

Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (links) verfolgt während der Buchpräsentation die Ausführungen Bodo Dringenbergs Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe (links) verfolgt während der Buchpräsentation die Ausführungen Bodo Dringenbergs Foto: Gert Deppe

Bodo Dringenberg hat auf der Inselfestung Wilhelmstein im Steinhuder Meer seinen kürzlich erschienenen historischen Kriminalroman »Die Gruft im Wilhelmstein« präsentiert.

Die Buchpräsentation in Anwesenheit von Alexander Fürst zu Schaumburg- Lippe im Kommandantenzimmer der historischen Inselfestung ist auf ein großes Medienecho gestoßen. Zahlreiche Vertreter regionaler Tageszeitungen sowie des Fernsehsenders SAT1 haben die Gelegenheit genutzt, den Hausherren persönlich zu Bodo Dringenbergs zweitem historischen Wilhelmstein-Krimi zu befragen sowie den Autor, seinen Verleger Dietrich zu Klampen und die Herausgeberin der Kriminalromane des zu Klampen Verlags, Susanne Mischke, kernnenzulernen.

Das SAT1 Fernsehen hat in seiner Nachrichtensendung »17:30 SAT.1 REGIONAL« über diese Buchpräsentation berichtet. Sehen Sie hier den stimmungsvollen Beitrag.

Die Gruft im Wilhelmstein//Historischer Kriminalroman Bodo Dringenberg
Die Gruft im Wilhelmstein
Historischer Kriminalroman

Liebe, Intrige und Mord beim Bau der Festung Wilhelmstein im Steinhuder Meer.

Tagged under