Geschichte

Islam in europäischer Kultur

Paperback
14,80 €

Auflage
1. Aufl.
E-Book-Format
EPUB
Umfang
112 Seiten
Erschienen
25. Sep 2017
Status
lieferbar
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783866746862
ISBN-10
3866746865

Die europäische Kultur wäre ohne den Islam nicht zu dem geworden, was sie ist. Mit ihren verschiedenen Strömungen gehört diese Religion seit Jahrhunderten zu Europa und ist unzweifelhaft Teil der europäischen Kultur.

»Islam in europäischer Kultur« bezeichnet ein heute schwierig gewordenes Verhältnis. Von nicht-islamisch-europäischer Seite oftmals mit Vorurteilen belastet, die heute wieder aktiv geschürt und politisch bewirtschaftet werden, wird der Islam häufig als fremd oder nicht-europäisch wahrgenommen. Doch die europäische Kultur wäre ohne den Islam nicht zu dem geworden, was sie ist. Mit seinen verschiedenen Strömungen gehört diese Religion seit Jahrhunderten zu Europa und ist unzweifelhaft Teil der europäischen Kultur. In den Beiträgen dieses Buches geht es um zeitbezogene Alltagsbeobachtungen, um die Verflochtenheit der Islamfeindlichkeit mit der europäischen Kolonialgeschichte und um die Rolle des Islam bei der Überlieferung antiker Wissenskulturen. Ein muslimisch-theologischer Beitrag führt in die Denkwelt eines islamischen Intellektuellen der Gegenwart ein. Die Texte wollen Möglichkeiten des Umdenkens erkunden, Einseitigkeiten aufbrechen und Handlungsweisen vielstimmiger machen. Mit Beiträgen von Rifa’at Lenzin, Richard Nennstiel, Ulrich Rebstock und Milad Karimi.

Herausgegeben von Cornelius Borck, Christoph Rehmann-Sutter, Birgit Stammberger.



Urheber