Zeitschrift für kritische Theorie//Heft 20/21 2005

Gerhard Schweppenhäuser
Zeitschrift für kritische Theorie

Heft 20/21 2005

Herausgeber: Schweppenhäuser, Gerhard; Bock, Wolfgang;
Paperback, 216 Seiten
Format: 14.7 x 21 cm
Erscheinungstermin: Juni 2005
ISBN 9783934920835
Lieferzeit: 2-3 Tage

28,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

1. Toni Tholen: Ästhetik des Rühmens. Über Afirmation heute
2. Roger Behrens: Die negative Dialektik der bestimmten Negation. Ästhetische Implikationen in Adornos kritischer Theorie der Gesellschaft
3. Mika Elo: Spur und Aura in der Fotografie 4. Stefan Wilsmann: Die Oberflächen im Kampf gegen bürgerlichen Eskapismus. Oder: Gibt es eine positivistische Linie kritischen Denkens?
5. Gerhard Schweppenhäuser: Gibt es ein »stellvertretendes Leben im falschen«? Moralische Aporien nach Adorno
6. Michael Städtler: Theorie als Kritik. Die Möglichkeit kritischen Denkens jenseits von Ideologie und diesseits von Utopie
7. Wolfgang Bock: Adorno in Spiegeln. Prolegomena einer Theorie der Aneignungsformen
8. Richard Klein: Avantgardismus versus Präsenz. Adorno mit Gadamer – und umgekehrt
9. Christoph Görg: Praxis – der ›blinde Fleck‹ kritischer Theorie
10. Rodrigo Duarte: Schema und Form. Wahrnehmung und ästhetische Betrachtung bei T.W. Adorno