Skulptur//Mit einem einleitenden Essay von Michael Stoeber

Stefan Schwerdtfeger
Skulptur

Mit einem einleitenden Essay von Michael Stoeber

limitierte, signierte und nummerierte Ausgabe
Hardcover, 300 Seiten
Format: 22.5 x 30 cm
Erscheinungstermin: November 2014
ISBN 9783866744028

58,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Das erste Buch einer zweibändigen Werkausgabe erschien 2013 und dokumentierte die Malerei des Künstlers. Das zweite Buch widmet sich nun der Skulptur im Schaffen von Stefan Schwerdtfeger. Ähnlich wie das malerische ist auch das bildhauerische OEuvre des Künstlers außerordentlich vielgestaltig. Es umfasst aus Fundstücken gefertigte, anspielungsreiche Assemblagen und erzählende Objekte aus Kunststoff oder Holz. Aber ebenso abstrakte Plastiken aus Stahl oder Stein, deren geometrische Faktur es nie beim nur bloßen Formenspiel belässt, sondern beim Betrachter in suggestiver Weise Assoziationen hervorruft. Manche Werke wie »Am Anfang war das Wort« haben installativen Charakter und beziehen sich auf die christliche Religion und die europäische Kultur- und Geistesgeschichte. Zu Stefan Schwerdtfegers skulpturalem Werk gehören auch seine frühen Performances, die als Fotodokumente überliefert sind, und seine Projekte im öffentlichen Raum. Unter ihnen nimmt ein Memorial einen besonderen Platz ein, das an die Verfolgung der Juden im Dritten Reich und an die von den Nationalsozialisten niedergebrannte Synagoge in Hannovers Neustadt erinnert.

 

Videos

Sehen Sie hier einen Beitrag über Stefan Schwerdtfeger und das von ihm geschaffene Leibniz-Denkmal in Hannovers Innenstadt.



 
mehr Kategorien