GartenLeben in der Alten Gärtnerei//Mit zahlreichen farbigen Fotografien von Jutta Alms

Gesa Klaffke-Lobsien und Kaspar Klaffke
GartenLeben in der Alten Gärtnerei

Mit zahlreichen farbigen Fotografien von Jutta Alms

Neuausgabe
Paperback, 224 Seiten
Format: 24 x 21 cm
Erscheinungstermin: März 2017
ISBN 9783866745490

14,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Gärtnern kann mehr sein als ein Hobby, kann uns als ein Lebensmodell helfen, unsere kulturellen Beziehungen zur natürlichen Umwelt zu klären. Die Autoren leben seit 15 Jahren in einer ehemaligen Gärtnerei. Ihr Gartendenken und -handeln reicht weit darüber hinaus. In diesem Buch beschreiben sie das Konzept für ihr Gartenwohnhaus. Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise durchs Jahr, schildern die atemberaubenden jahreszeitlichen Veränderungen und beleuchten ausgewählte Facetten ihres alltäglichen, sozialen und kulturellen Gartenlebens.

Jutta Alms hat sie auf dieser Reise mit Sympathie und wachen Augen fotografierend begleitet.

 

 

Pressestimmen

»Ein sehr persönliches Buch. (...)  Wer in dem Buch, das mit liebevollen Fotos von Jutta Alms bestückt ist, stöbert, kann nur zu einem Schluss kommen: Klaffkes Garten ist ein Traum.«
Veronika Thomas in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, 13. März 2015

 

»Jeder Monat wird beschrieben, mit seinen Besonderheiten und Geschichten aus dem Garten.«
Neue Presse Hannover, 13. März 2015


 
»Ein sehr persönliches Buch, das schwer in eine Kategorie einzuordnen ist. (...) Auf jeden Fall eine bereichernde Lektüre.«
Maria Mail-Brandt in: Gartenbibliothek »Grünes Blattwerk« –
Bücher für Garten-, Pflanzen- und Naturfreunde, Mai 2015

Lesen Sie hier den gesamten Beitrag von Maria Mail-Brandt


 

Sehen Sie hier einen Beitrag in der Sendung »Nordtour« des Norddeutschen Rundfunk vom 5. Juni 2015

 

»Ein Buch, das zu einem Standardwerk werden kann, für alle, die einfach Lust am kreativen und natürlichen Gärtnern haben.«
Bruno Hanne in: Heimatland, Heft 2/Juni 2015


 

»Gegliedert in zwölf Monatsberichte, spiegelt der gut lesbare, oft lyrische Text das intensive ›Gartendenken‹ der Autoren wider. Das Buch ist reich bebildert mit ausdrucksstarken Fotos von Jutta Alms.«
Hildebert de la Chevallerie in: Gartenpraxis, 09/2015


 
» Als sprachlich gelungener Schmökertitel zur Inspiration für lokale Bestände reizvoll.«Anne Heimansberg-Schmidt in: ekz-Bibliotheksservice, 24. April 2017

 

»Sehr persönlich empfindsam-poetisch lesen sich diese Texte. Sie lassen uns aber auch teilhaben an reichem, praktischem Fachwissen, besonderen Erlebnissen, interessanten Beobachtungen und Wahrnehmungen. (...) mit hervorragenden, authentischen Fotos.«
Angelika Traub in: Blätterrauschen, Ausgabe 52, Herbst 2017