Im Zeitraffer//Menschen und Ereignisse im Braunschweiger Land

Georg Oswald Cott
Im Zeitraffer

Menschen und Ereignisse im Braunschweiger Land

Mit Schwarzweiß-Zeichnungen und farbigen Abbildungen
Hardcover, 140 Seiten
Format: 14 x 21 cm
Erscheinungstermin: Februar 2017
ISBN 9783866745544

19,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Die Geschichte des Braunschweiger Landes birgt manches Geheimnis: Wie das des Bronzelöwen vor der Burg Dankwarderode, dessen Künstler lange unbekannt blieb. Im Dunkel liegen auch die Jugendjahre des Papstes aus Hornburg, Clemens II. Ebenso wie die Geschichte um Lessings Grab, das lange vergessen war. Was trieb Goethe in die Region und wie verbanden sich Peking und Braunschweig? Welche Einschnitte hinterließ die Mauer, die über Jahrzehnte Deutschland teilte und das Braunschweiger Land zerriss?

Den verwehten Spuren aus rund tausend Jahren folgt Georg Oswald Cott in vierzehn anekdotischen Berichten.

Pressestimmen

»Cott ist ein Meister darin, Geschichte und Geschichten unterhaltsam zu verweben. Dort, wo historische Forschungslücken klaffen, stopft er die Löcher mit seiner Fantasie. Eine Melange aus Recherche und Fiktion.«
Ann Claire Richter in: Braunschweiger Zeitung, 23. Februar 2017