Böse Affen//Kriminalroman

Ilka Sokolowski
Böse Affen

Kriminalroman

Herausgeber: Mischke, Susanne;
Hardcover, 304 Seiten
 

EPub 4,99 €
PC-PDF 4,99 €
erhältlich bei:

» Libreka

Format: 11.5 x 18.5 cm
Erscheinungstermin: Februar 2011
ISBN 9783866741423

12,80 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Affen auf der CeBIT? Gartenarchitektin Leo Heller soll einen Messestand in einen asiatischen Zen-Garten verwandeln und ist ratlos, als dort ein Käfig mit drei Affen auftaucht. Auch mit dem asiatischen Smartphone, das ihr in die Hände gespielt wird, weiß sie nichts anzufangen. Ihre Freundin Su Jing ist ihr keine Hilfe; die junge Chinesin wirkt seltsam verändert und hält sich fast nur noch im buddhistischen Kloster auf.

Als schließlich ein Toter im Lotusteich schwimmt und Imbissbesitzer Wang Li spurlos verschwindet, beginnt Leo auf eigene Faust nachzuforschen – keineswegs mit buddhistischer Gelassenheit, sondern mit dem für sie typischen Eigensinn. Dabei entgeht ihr völlig, dass sie sich längst im Visier eines skrupellosen Spionagerings befindet …

Pressestimmen

»Der von der hannoverschen Krimiexpertin Susanne Mischke herausgegebene Roman ist handwerklich solide gestrickt .... Man bekommt gleich zwei spannende Finalsequenzen geboten.«
Hannoversche Allgemeine Zeitung, 3. März 2011

»Gut beobachtete, gut erzählte Krimi-Literatur aus der Region Hannover. ›Böse Affen‹ ist eine ungewöhnliche, sauber konstruierte Geschichte mit glaubhaften Figuren, von denen man gern mehr liest.«
Hannoversche Neue Presse, 01. März 2011


»All das ist in dem Regionalkrimi der hannoverschen Autorin spannend erzählt und zeigt einmal mehr, dass sich unsere Landeshauptstadt wunderbar als Kulisse für Mord und Wirtschaftsverbrechen eignet.«
Stadtmagazin Schädelspalter, Juni 2011


Video

Ansicht vergrößern
Video-Lesung und Interview mit Ilka Sokolowski (4:11 Min)