Lyrik

Die Ordnung des Schnees
Gedichte


Auflage
1. Aufl.
Einband
Hardcover
Umfang
48 Seiten
Erschienen
01. Apr 2005
Status
lieferbar
Format
15,00 x 24,50 cm
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783933156839
ISBN-10
3933156831

»Hier schreibt einer so, wie man tanzen sollte. Mit hohem Formbewusstsein, jugendlicher Verspieltheit, unschuldiger Sinnlichkeit.« Financial Times Deutschland

Die Ordnung des Schnees ist der erste Gedichtband von Andreas Münzner. Er läßt die Erscheinungen und die Dinge sprechen und geht mit seinen Metaphern über gewohnte Grenzen. Seine Welt entsteht aus einem feinen Empfinden für das Absurde in bekannten Wahrnehmungen:
'wo die Maschinen /
sich nach einem Wort /
des Zuspruchs sehnen.'
Meisterhaft beobachtet er, verschiebt und verwandelt er Eigenschaften und Perspektiven. Seine Poesie schreibt sich – manchmal märchenhaft suggestiv – in einem klangvollen Erzählton von Gedicht zu Gedicht.
'Hier schreibt einer so, wie man tanzen sollte. Mit hohem Formbewusstsein, jugendlicher Verspieltheit, unschuldiger Sinnlichkeit.'
Carsten Hueck, Financial Times Deutschland

Autor(en): Andreas Münzner. Herausgegeben von Heinz Kattner.



Urheber