Autobiografien & Biografien

Betrunken taumeln alle Litfasssäulen
Frühe Texte und autobiographische Schriften 1913-1922

Nicht mehr lieferbar: Dieser Titel kann ggf. noch als antiquarisches Werk über das Zentrale Verzeichnis Antiquarischer Bücher (ZVAB) bezogen oder über den Gemeinsamen Bibliotheksverbund (GVK) geliehen werden.


ZVAB Bibliothek (GVK)


Auflage
1. Aufl.
Einband
Paperback
Umfang
110 Seiten
Erschienen
01. Okt 1990
Status
nicht mehr lieferbar
Format
13,50 x 20,50 cm
Sprache
Deutsch
Verlag
zu Klampen Verlag
ISBN-13
9783933156204
ISBN-10
3933156203

Als Lebensgefährtin Hugo Balls ist Emmy Ball-Hennings nur noch wenigen bekannt, und ihr literarisches Werk ist nahezu vergessen. Ihre Gedichte erschienen in den bekanntesten expressionistischen Zeitschriften. Die Motive und Themen ihrer Lyrik, wie Einsamkeit, Krankheit, Heimatlosigkeit und Armut sind zugleich Lebenserfahrungen der Autorin. Ball-Hennings schlug sich lange als Vortragskünstlerin und Sängerin in den frühexpressionistischen und dadaistischen Kreisen von Berlin, München und schließlich Zürich durch. Ihr Vagabundenleben ist beispielhaft für diese Zeit. Nicht nur die kurzen, aus eigenem Erleben gespeisten Prosastücke wie>GefängnisVor der Premiere

Autor(en): Emmy Ball-Hennings.



Urheber