Mittelwärts//Gedicht

Ursula Krechel
Mittelwärts

Gedicht

Herausgeber: Kattner, Heinz;
Leinen, Fadenheftung, 48 Seiten
Format: 15 x 24.6 cm
Erscheinungstermin: April 2006
ISBN 9783933156860
Lieferzeit: 2-3 Tage

17,00 € inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit & Versandkosten


Inhalt

Mittelwärts - Sequenzen
ICH NAHM mein Kindheitsflüßchen auf den Rücken
mit Gras im Mund mit toten Fischen
mein Rücken schmerzte nicht mit Gras
kein Ruderschlag kein Nachen, ich nahm‘s
nicht schwer und trug es weit über das Land
das Land so flach gespreizte Straßenzüge
die Rippen waren kräftig auch die Schultern
schmerzten nicht, im Mund die Sprache fremd
doch sehr klein blieb das Flüßchen wortlos
in einem großen Land mit Gras im Mund
es rann und tröpfelte in einer Spur
in einem großen Land gespreizter Himmel
ich hatte nie gedacht, daß ich es weitertrüge
mit Entzücken mit toten Fischen nahm ich
mein Kindheitsflüßchen flach und sprachlos jetzt
der Mund der Rücken aufrecht gegen die Sonne
grüne steile Hänge rundum und trug es weit

Pressestimmen

»Ursula Krechels Bilder sind oft von einer Schönheit, die in der gegenwärtigen Lyrik ihresgleichen sucht.«
Alexander von Bormann, Sender Freies Berlin

»Nach und nach baut Krechel kleine Brüche in ihre Verse ein, rhythmische Sprünge und Schlenzer, aber auch thematische Verschiebungen. So spielt sie nicht nur das Motiv des Reisens aus, sondern auch die Schlaflosigkeit oder das Fremdsein in einer anderen Welt. Den eigentlichen Dreh jedoch verleiht sie ihrem Langgedicht, indem sie das sprechende Ich in Erinnerungswelten abtauchen lässt.«
Neue Zürcher Zeitung

»...auch hier wieder dominiert in der Tradition der Lyrik der Neuen Subjektivität ... der Ton des Gelegenheits- und Alltagsgedichts, fühlt sich die Lyrikerin Krechel gerade von jenen unspektakulären und unauffälligen Details in fremder Landschaft und Kultur angezogen, die – zum lyrischen Bild und Gebilde verdichtet – dem Leser neue Aspekte zeigen.«
Frankfurter Rundschau

»Ein Buch der Erinnerungen, Träume und Vorstellungen.«
Salzburger Nachrichten