Wolfgang Kemp
Autor

Wolfgang Kemp

Wolfgang Kemp, Jahrgang 1946, war Professor für Kunstgeschichte in Kassel, Marburg und Hamburg. Seit seiner Emeritierung lehrt er an der Leuphana Universität Lüneburg. Zahlreiche Gastprofessuren führten ihn u. a. an die Harvard University, ans Wissenschaftskolleg Berlin und ans Getty Research Center in Los Angeles.

Neben zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen zur Kunstgeschichte, Architektur und Fotografie, schreibt er regelmäßig für die »Frankfurter Allgemeine Zeitung«, die »Süddeutsche Zeitung«, die »Zeit« und den »Merkur«. Zuletzt sind von ihm erschienen »Foreign affairs. Die Abenteuer einiger Engländer in Deutschland 1900–1947« (2010) und »Der explizite Betrachter: zur Rezeption zeitgenössischer Kunst« (2015).

Wolfgang Kemp

Der Oligarch

Glanz und Elend der Oligarchen: Woher kommen sie? Wie leben sie? Was treibt sie an? Wer protegiert sie? Wer kann ihnen gefährlich werden? Wolfgang Kemp weiß diese Fragen kenntnisreich und unterhaltsam …
mehr

Pressestimmen

Der Oligarch