Uwe Wittstock
Autor

Uwe Wittstock

Uwe Wittstock, Jahrgang 1955, war Literaturredakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, Lektor für deutschsprachige Literatur im S. Fischer Verlag und Kulturkorrespondent für Die Welt in Frankfurt am Main. Seit 2010 ist er als Literaturchef des Nachichtenmagazins "Focus" tätig. Zuletzt sind erschienen "Der Familienplanet. Eltern. Kinder. Katastrophen" (2004) und "Marcel Reich-Ranicki. Geschichte eines Lebens" (2005) sowie "Nach der Moderne. Essay zur deutschen Gegenwartsliteratur in zwölf Kapiteln über elf Autoren" (2009).

Uwe Wittstock im Internet:
http://www.uwe-wittstock.de

Helmut Ortner

Der Zorn

Eine Hommage

»Zorn macht langweilige Menschen geistreich.« Francis Bacon
mehr
Uwe Wittstock

Die Büchersäufer

Streifzüge durch den Literaturbetrieb

Den Betroffenen ist es auf den ersten Blick nicht anzusehen, sie gehen ihren Verpflichtungen nach wie andere Menschen auch. Doch in ihrer Freizeit verlieren sie sich in eine andere Welt, ergreift die …
mehr

Pressestimmen

Der Zorn – Eine Hommage

Die Büchersäufer – Streifzüge durch den Literaturbetrieb

»Die »Büchersäufer« kommen dermaßen süffig, witzig und hellsichtig daher, dass das Büchlein unter die Suchtverordnung fallen müsste.« -
Dirk Katzschmann, Universitas - Orientierung in der Wissenschaft, April 2007

»Wer Bücher liebt, der ist mit Uwe Wittstocks »Büchersäufern« bestens bedient. Einfach guter Stoff!«
Deutsche Welle