Tilman Allert
Autor

Tilman Allert

Tilman Allert, geboren 1947, studierte Soziologie in Freiburg, Tübingen und Frankfurt am Main. Seit 2000 ist er Professor für Soziologie und Sozialpsychologie an der J. W. Goethe-Universität Frankfurt. Als Gastdozent lehrt er in Berlin, Tiflis und Eriwan. Er schreibt regelmäßig für verschiedene Tageszeitungen (u.a. für die »Frankfurter Allgemeine«, »Neue Zürcher«, »Die Welt«). Zu seinen bekanntesten Buchveröffentlichungen zählen »Der deutsche Gruß. Geschichte einer unheilvollen Geste« (2005) und »Latte Macchiato. Soziologie der kleinen Dinge« (2015).

 

Tilman Allert

Der Mund ist aufgegangen

Vom Geschmack der Kindheit

Tilman Allert entführt seine Leser in das kindliche Geschmacksuniversum der frühen Bundesrepublik und lädt seine Leser dazu ein, dessen Wonnen in Gedanken auszukosten.
mehr

Pressestimmen

Der Mund ist aufgegangen – Vom Geschmack der Kindheit