Roger Letsch
Autor

Roger Letsch

Roger Letsch, Jahrgang 1967, wuchs in Weißenfels, Sachsen-Anhalt auf. Er studierte Informatik in Magdeburg und ließ sich nach der Wende in Niedersachsen nieder. 1997 gründete er mit einem Freund eine Werbeagentur in Hannover, die beide noch heute betreiben. Seit einigen Jahren sortiert er seine Gedanken auf dem Blog unbesorgt.de, schreibt für die »Jüdische Rundschau« und die »Achse des Guten«.

Roger Letsch

Deutschlands Fremdeln mit dem Liberalismus

Szenen aus dem politischen Alltag. Mit einem Geleitwort von Henryk M. Broder

Der Liberalismus als Missing Link im politischen Denken und Handeln unseres Landes.
mehr