Otto Pöggeler †
Autor

Otto Pöggeler †
Otto Pöggeler (1928 - 2014) wurde 1955 an der Universität Bonn im Fach Germanistikpromoviert. 1964/65 habilitierte er sich für Philosophie an der Universität Heidelbergbei Hans-Georg Gadamer1961 wurde Pöggeler Herausgeber der neu begründeten Hegel-Studien, 1968 Professor für Philosophie und Direktor des Hegel-Archivs an der Ruhr-Universität Bochum. 1973 war er Gastprofessor der Pennsylvania State University, 1988 an der State University of New York at Stony Brook. Seit 1977 war Pöggeler korrespondierendes Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste. Von 1978 bis 1983 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Phänomenologische Forschung, deren Ehrenmitglied er dann wurde. 1994 erfolgte seine Emeritierung. Das Hegel-Archiv leitete er noch bis 1997.
Wichtige Veröffentlichungen: »Hegels Kritik der Romantik« (Dissertation, 1955), »Der Denkweg Martin Heideggers« (1963), »Philosophie und Politik bei Heidegger« (1972), »Die Frage nach der Kunst. Von Hegel zu Heidegger«  (1984), »Heidegger in seiner Zeit« (1999)