Jutta Limbach
Autorin

Jutta Limbach

Jutta Limbach, geboren 1934 in Berlin, war Professorin für Zivilrecht an der FU Berlin, von 1989 bis 1994 Senatorin für Justiz in Berlin, sowie Präsidentin des Bundesverfassungsgerichts bis 2002. Danach bis 2008 Präsidentin des Goethe-Instituts. Sie ist Mitglied im Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels und war bis 2007 Vorsitzende des Deutschen Sprachrats, in dessen Auftrag sie das Buch »Ausgewanderte Wörter« herausgegeben hat. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt: »Der Wissenschaftler als Bürger und Beamter. Das Verhältnis von Wissenschaft und Politik« (2010).

Helmut Ortner

Der Zorn

Eine Hommage

»Zorn macht langweilige Menschen geistreich.« Francis Bacon
mehr

Pressestimmen

Der Zorn – Eine Hommage