Ilka Stitz
Autorin

Ilka Stitz

geboren 1960, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und klassische Archäologie in Göttingen und Köln. Nach dem Studium folgte die Ausbildung zur Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Seit dem Studium begeisterte sie sich für die Technik der Antike. Ein Praktikum bei der Ruhrkohle AG verschaffte tiefe Einblicke in die zeitgenössische Arbeit unter Tage, die in den Roman »Wer Fortuna trotzt« einfloss. Derzeit arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin.

Richard Birkefeld

Der Ring der Niedersachsen

Dunkle Geschichten aus zwei Jahrtausenden

Welche unheilvolle Kraft besitzt dieser Ring tatsächlich, dessen Gold so sorgfältig geschmiedet, dessen Stein so filigran geschnitzt wurde, um auf die Geschicke der Welt einzuwirken?
mehr

Pressestimmen

Der Ring der Niedersachsen – Dunkle Geschichten aus zwei Jahrtausenden

»Ein Muss für alle Hannover- und Krimifans.«
Stadtmagazin Schädelspalter

»Der zu Klampen Verlag hat ein Experiment gewagt, (...) ein lesenswertes Gesamtwerk ist entstanden.«
Hannoversche Allgemeine Zeitung

»Spannender Krimi mit Lokalkolorit.«
Burgwedeler Nachrichten

»Der Ring der Niedersachsen ist nachhaltig bis hinein in die postfaschistische deutsche Gegenwart: Ein Lesevergnügen.«
Lothar Pollähne in Vorwärts

Hören Sie hier einen Radiobeitrag von Christoph Huppert vom 9. April 2012
Redaktion Zeilensprung