Gérard Noiriel
Autor

Gérard Noiriel

Gérard Noiriel, Jahrgang 1950, ist  Forschungsdirektor an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Paris und assoziiertes Mitglied am Institute for Advanced Studies in Princeton. Er ist einer der Pioniere zur Geschichte der Immigration in Frankreich. »Die Tyrannei des Nationalen« ist die erste deutsche Übersetzung eines Werkes von Noiriel.

Gérard Noiriel

Die Tyrannei des Nationalen

Sozialgeschichte des Asylrechts in Europa. Aus dem Französischen von Jutta Lossos und Rolf Johannes. Mit einem Vorwort von Walter Koisser

In seiner wegweisenden Sozialgeschichte des Asylrechts zeichnet Gérard Noiriel die Entwicklung des individuellen Rechts auf Asyl im modernen Nationalstaat nach. Damit trägt er zu einem besseren Verständnis …
mehr

News zu Gérard Noiriel

Noiriels »Tyrannei des Nationalen« in der Sachbuch-Bestenliste
News – 04.02.2016

Ein guter Riecher wird belohnt: Gérard Noiriels Geschichte des Asylrechts klettert in der Sachbuch-Bestenliste auf den fünften Platz.

Pressestimmen

Die Tyrannei des Nationalen – Sozialgeschichte des Asylrechts in Europa. Aus dem Französischen von Jutta Lossos und Rolf Johannes. Mit einem Vorwort von Walter Koisser