Autoren

Autor, Illustrator

Christof Wackernagel

Christof Wackernagel

Christof Wackernagel (*1951)


Christof Wackernagel, Jahrgang 1951, war von 1967 bis 1977 Schauspieler und Mitglied des Medienkollektivs »Produktionsgemeinschaft Schrift, Ton und Bild«. 1977 bis 1987 wurde er wegen bewaffneter Politik und Mitgliedschaft in der RAF inhaftiert. Für seine vorzeitige Haftentlassung setzte sich auch Hermann van Hoogen ein, der Polizist, der Wackernagel festgenommen hatte und der später sein Freund wurde. Seit 1987 ist Wackernagel wieder als Schauspieler und Autor tätig. Er wirkt in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit. Buchveröffentlichungen u. a.: »Nadja. Erzählungen und Fragmente« (1984); »Bilder einer Ausstellung. Erzählungen« (1986); »Ghadafi lässt bitten. Reisenovelle« (2002); »es. Traumtrilogie« (2011»Verlogen, dumm und unverschämt. Essays« (2015); sowie Hörspiele und Theaterstücke und Beiträge zu Anthologien. Er ist Initiator der Kulturkarawane »Humanity’s Ark«. Christof Wackernagel im Internet: http://www.christofwackernagel.de


Verwandte News

Direkt von der Buchmesse: Christof Wackernagel in »Diwan«

Direkt von der Buchmesse hat das Büchermagazin »Diwan« berichtet. Mit dabei: Christof Wackernagel und sein kürzlich bei zu Klampen erschienenes Buch »Raf oder Hollywood – Tagebuch einer gescheiterten Utopie«.

Weiterlesen …

Christof Wackenagel im Gespräch mit Regio TV

Eine halbe Stunde Zeit nahm sich Moderator Marcel Wagner am 13. September für ein Gespräch mit Christof Wackernagel in der Reihe »Auf ein Bier mit...« auf Burg Katzenstein.

Weiterlesen …

Christof Wackernagel zu Gast bei Anne Will

»Deutsche Soldaten in Mali?« fragte Anne Will die Gäste ihrer Talkrunde am Mittwoch, 23. Januar, unter ihnen zu Klampen Autor Christof Wackernagel. Ebenfalls eingeladen waren der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit...

Weiterlesen …