Autoren

Autor, Herausgeber

Richard Birkefeld

Richard Birkefeld (*1951) – Dt. Historiker und Politologe; Schwerpunkt: Kultur- und Sozialgeschichte im frühen 20. Jahrhundert


Richard Birkefeld (c) zu Klampen

Richard Birkefeld, 1951 in Hannover geboren, ist Historiker und Politologe. Er veröffentlichte zahlreiche Texte zur hannoverschen Stadtgeschichte und über kulturelle Veränderungen im frühen 20. Jahrhundert. Sein erster Roman »Wer übrig bleibt, hat recht«, den er zusammen mit Göran Hachmeister geschrieben hat, wurde 2003 mit dem Deutschen Krimipreis und dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet.


Verwandte News

Bodo Dringenberg feiert seinen 65. Geburtstag

Bodo Dringenberg, Autor unterschiedlicher Bücher des zu Klampen Verlags, feiert am 7. März seinen 65. Geburtstag. Der zu Klampen Verlag gratuliert herzlich und wünscht seinem Autor alles Gute, allem voran Gesundheit und noch viele...

Weiterlesen …

Cornelia Kuhnert für NordMord Award 2011 nominiert

Cornelia Kuhnert, deren Kriminalroman »Tödliche Offenbarung« im September bei zu Klampen erscheinen wird, ist für den erstmals ausgeschriebenen NordMordAward 2011 nominiert worden.

Weiterlesen …